Souveräner Punk: Nach 30 Jahren veröffentlichen Bierspieler ihr Album “Shut Down”

Keine Kommentare | Beitrag vom 16.06.2010

Bierspieler sind eine Band, die man angesichts ihres Bandnamens leicht überhören könnte. Was soll man da auch erwarten? Alkohol-seliger Deutschpunk. Dies oder Schlimmeres. Aber das ist alles Unsinn. Ihr Album “Shut Down” zum 30. Bandjubiläum ist eine der souveränsten, besten Punkrock-Platten der letzte Monate.

(weiter)

20 Jahre Fat Wreck: Die umfangreiche Dreifach-CD “Wrecktrospective” feiert den Geburtstag

Keine Kommentare | Beitrag vom 24.02.2010

Welche Jubiläen haben wir in den vergangenen Jahren im Trust gefeiert? Ein Vierteljahrhundert Alternative Tentacles, eine ebenso lange Zeit Touch & Go Records, zuletzt 30 Jahre SST. Das alles sind Labels, über die sich letztlich auch das Trust definiert hat. Fat Wreck gehört in diese Reihe eher nicht.

(weiter)

Neues Lebenszeichen von Snuff Sänger Duncan Redmonds: “Bubble And Squeak”

Keine Kommentare | Beitrag vom 1.06.2009

Während Duncan Redmonds fleißig Snuff auflöste und Billy No Mates in zwei Varianten gründete, hatte der Sänger und Schlagzeuger noch Zeit, Songideen mit alten Kumpels zu tauschen. Hier ein Riff für den Musiker, dort ein Melodiefetzen von diesem Sänger. Nach und nach entstanden dabei vier Handvoll Punkrock-Songs, die der Engländer jetzt unter seinem eigenen Namen veröffentlicht.

(weiter)