Beine breit: Henry Rollins und James Ellroy zu Gast in Berlin

Keine Kommentare | Beitrag vom 29.01.2010

Womöglich gibt es nur eine Gemeinsamkeit zwischen James Ellroy und Henry Rollins: Wenn die beiden auf der Bühne stehen, machen sie die Beine breit. Und zwar ganz wörtlich: Der Schriftsteller wirkt, als würde er den nächsten Schlag abwehren wollen; der Spoken-Word-Performer, als würde er gleich mit Black Flag ein Lied anstimmen. Und doch passen sie zusammen – diese beiden Männer aus Los Angeles, die an zwei Abenden hintereinander in Berlin auftraten.

(weiter)

Interview mit Henry Rollins zu seiner Spoken Word Performance in Berlin

Keine Kommentare | Beitrag vom 14.10.2009

Henry Rollins kommt im Januar auf Tour – mit einer Spoken-Word-Performance, singen mag er grad nicht. Und da der Ex-Black-Flag-Frontmann zuvor verreist, gab es jetzt ganz kurzfristig Interview-Termine, um die Tour zu promoten. Leider war das so kurzfristig, dass ein Gespräch am Telefon unmöglich war, aber immerhin hat der Mann einige Fragen (kurz und bündig) per Mail beantwortet. Fürs Trust ist das Interview zu kurz, deshalb gibt es das “Gespräch” hier im englischen Wortlaut und in voller Länge.

(weiter)